Transladem

Lösung zur Verwaltung des öffentlichen Verkehrs in Gebieten mit geringer Nachfrage oder von Fahrgästen mit besonderen Bedürfnissen

Übersicht

Bei den von GMV entwickelten Managementsystemen für den Transport auf Abruf handelt es sich um Lösungen, mit denen Dienste auf der Grundlage von Anfragen der Fahrgäste über die verschiedenen angebotenen Kanäle erstellt werden.

Ziel dieser Art von Lösungen ist es, den Kundenservice sowie die Effizienz und Rentabilität des öffentlichen Verkehrs in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte oder für Fahrgäste mit besonderen Bedürfnissen zu verbessern.

Komponenten

Die bedarfsgesteuerten Transportsysteme von GMV sind flexibel

Den Nutzern stehen mehrere Kanäle zur Verfügung, um Beförderungsdienste in ihrer Nähe anzufordern. Zu diesem Zweck wurden Webseiten und mobile Anwendungen entwickelt, über die die Dienste gebucht und die Reservierungen verwaltet werden können. Diese Möglichkeit wird auch über telefonische Buchungskanäle durch Callcenter oder an der Haltestelle befindliche Terminals angeboten. Diese Reservierungen werden an die Betreiber der Dienste übertragen, während die Benutzer diverse Möglichkeiten bekommen, die voraussichtlichen Ankunftszeiten an ihrer Haltestelle zu verfolgen.

Ein Transportsystem auf Abruf erfordert den Einsatz einer Reihe technologischer Elemente, die seinen effizienten Betrieb sowie die Kontrolle der Einhaltung der Dienste und der Informationen für die Benutzer gewährleisten. Zu diesem Zweck werden in den Fahrzeugen Bordcomputer installiert, die die Kommunikation von Reservierungen an die Fahrer, die Überwachung durch das Kontrollzentrum und die Möglichkeit der Bereitstellung von Informationen an die Benutzer in Echtzeit ermöglichen. Das System ist skalierbar, so dass es auch mit Ticketing-Systemen kombiniert werden kann.

Heute

26 Nov. - 27 Nov.
22 Okt. - 25 Okt.

Source URL: https://www.gmv.com/produkte/intelligente-verkehrssysteme/transladem